Mein Warenkorb

Ihr Warenkorb ist derzeit leer.

Alle Produkte shoppen

Zystische Akne, erklärt

Wenn Sie wie die meisten Menschen sind, denken Sie wahrscheinlich, dass Akne ein Problem ist, das nur Teenager betrifft. Aber die Wahrheit ist, dass Akne Menschen jeden Alters betreffen kann. Eine Art von Akne, die besonders lästig sein kann, ist zystische Akne.
Was ist zystische Akne und was kann man dagegen tun? In diesem Blogbeitrag beantworten wir diese Fragen und mehr!
Akne Lichttherapie

Was ist zystische Akne

Zystische Akne ist eine Art von Akne, die entsteht, wenn sich Zysten oder kleine mit Eiter gefüllte Säcke in der Haut entwickeln. Diese Zysten können sehr groß und schmerzhaft sein und hinterlassen oft Narben.
Zystische Akne tritt am häufigsten bei Teenagern und jungen Männern auf, kann aber auch Frauen und Mädchen jeden Alters betreffen.
Akne Lichttherapie

Zystische Akne verursacht

Es gibt viele Faktoren, die zur Entstehung von zystischer Akne beitragen können. Hormonelle Veränderungen, wie sie beispielsweise während der Pubertät oder Schwangerschaft auftreten, können die Fettproduktion der Haut erhöhen und zu verstopften Poren führen.
Bestimmte Medikamente wie Steroide und Lithium können ebenfalls zystische Akne auslösen. Und in einigen Fällen kann zystische Akne erblich sein.

Zystische Akne-Behandlungen

Es gibt eine Reihe von Behandlungsmöglichkeiten für zystische Akne. Die beste Vorgehensweise hängt von der Schwere Ihrer Akne und Ihrem allgemeinen Gesundheitszustand ab.
In leichten Fällen können rezeptfreie Medikamente wie Benzoylperoxid oder Salicylsäure ausreichen, um die Haut zu reinigen. In schwereren Fällen kann Ihr Arzt Antibiotika oder Retinoide verschreiben. In einigen Fällen kann zystische Akne mit einer Operation behandelt werden.
Einige Untersuchungen deuten darauf hin Blaulichttherapie kann eine wirksame Behandlung für zystische Akne sein. Diese Therapie verwendet Licht, um die Bakterien abzutöten, die Akne verursachen, und kann in der Praxis eines Dermatologen oder zu Hause mit einem durchgeführt werden Blaulichttherapiegerät.

Wie man zystischer Akne vorbeugt

Es gibt ein paar Dinge, die Sie tun können, um zu verhindern, dass sich zystische Akne entwickelt.
  • Vermeiden Sie Auslöser, die zystische Akne verursachen können, wie bestimmte Medikamente und Hormonveränderungen.
  • Halten Sie Ihre Haut sauber, indem Sie sie zweimal täglich mit einer milden Seife oder einem Reinigungsmittel waschen. Achten Sie darauf, das gesamte Make-up zu entfernen, bevor Sie zu Bett gehen.
  • Zupfe oder drücke deine Pickel nicht aus. Dies kann sie verschlimmern und zu Narbenbildung führen.
Akne Lichttherapie
Wenn Sie sich Sorgen über zystische Akne machen oder rezeptfreie Behandlungen nicht gewirkt haben, sprechen Sie mit Ihrem Arzt. Sie können Ihnen helfen, die beste Behandlung für Ihre individuellen Bedürfnisse zu finden.