Mein Warenkorb

Ihr Warenkorb ist derzeit leer.

Alle Produkte shoppen

Phototherapie, erklärt

Die Phototherapie ist eine Art der Behandlung, bei der Licht verwendet wird, um die Gesundheit einer Person zu verbessern. Diese Art der Therapie wird seit Jahrhunderten angewendet und es gibt viele verschiedene Anwendungen dafür. In diesem Beitrag werden wir diskutieren was phototherapie ist, wofür es verwendet wird, die Vor- und Nachteile der Phototherapie und vieles mehr!

Was ist Phototherapie?

Phototherapie, auch bekannt als Lichttherapie bietet Lichteinfall, der heller ist als die Umgebung. Die Phototherapie-Behandlungen verwenden verschiedene Arten von Lichtquellen, einschließlich Vollspektrumlicht, fluoreszierendes Licht und LED-Lichter. Die Phototherapie-Behandlungen können in einer Arztpraxis, zu Hause oder in anderen Umgebungen durchgeführt werden.

Was wird mit Phototherapie behandelt?

Es gibt viele verschiedene Erkrankungen, die mit Phototherapie behandelt werden können. Einige der häufigsten Erkrankungen sind:
  • Schuppenflechte
  • Ekzem
  • Vitiligo
  • Akne
Rotlichttherapiegeräte
Es gibt viele andere Erkrankungen, die mit Phototherapie behandelt werden können, und die obige Liste ist nicht vollständig.

Wie hilft die Phototherapie bei der Behandlung der häufigsten Erkrankungen?

Lassen Sie uns einen genaueren Blick darauf werfen, wie die Phototherapie bei der Behandlung einiger der häufigsten Erkrankungen helfen kann.

Schuppenflechte

Psoriasis ist eine chronische Hauterkrankung, die dazu führt, dass die Haut zu viel von einem Protein namens Keratin produziert. Diese Proteinanhäufung führt zur Bildung von schuppigen, juckenden Flecken auf der Haut. Die Phototherapie kann bei der Behandlung von Psoriasis helfen, indem sie die Keratinproduktion verlangsamt.

Ekzem

Ein Ekzem ist eine chronische Hauterkrankung, bei der die Haut entzündet und gereizt wird. Die Phototherapie kann bei der Behandlung von Ekzemen helfen, indem sie Entzündungen reduziert und die Heilung fördert.

Vitiligo

Vitiligo ist ein Zustand, der den Verlust der Pigmentierung in der Haut verursacht. Die Phototherapie hilft bei der Behandlung von Vitiligo, indem sie die Produktion von Melanin stimuliert, dem Pigment, das der Haut ihre Farbe verleiht.

Akne

Akne ist eine häufige Hauterkrankung, die durch die Bildung von Pickeln, Mitessern und Mitessern gekennzeichnet ist. Phototherapie kann Akne behandeln indem es die Entzündung und Bakterien reduziert, die zu diesem Zustand beitragen.

Warum verwenden Menschen Phototherapie?

Es gibt viele Gründe, warum sich Menschen für die Phototherapie als Behandlungsoption entscheiden. Einige der häufigsten Gründe sind:
Rotlichttherapiegeräte

Was sind die Vorteile der Phototherapie?

Neben den oben aufgeführten Gründen hat die Phototherapie noch eine Reihe weiterer Vorteile. Einige der bemerkenswertesten Vorteile sind:
  • Es ist eine sichere Behandlungsoption für alle Altersgruppen
  • Es kann zur Behandlung einer Vielzahl von Erkrankungen eingesetzt werden
  • Es ist eine relativ kurze Behandlungsoption

Was sind die Nachteile der Phototherapie?

Während die Phototherapie viele Vorteile hat, gibt es bei dieser Art der Behandlung auch einige Nachteile. Einige der häufigsten Nachteile sind:
  • Es kann Hautreizungen verursachen
  • Dies kann zu Augenermüdung oder -beschwerden führen
  • Es kann die Psoriasis verschlimmern, bevor sie besser wird
Rotlichttherapiegeräte
Wie Sie sehen können, kann die Phototherapie zur Behandlung einer Vielzahl von Erkrankungen eingesetzt werden. Insgesamt ist die Phototherapie eine sichere und wirksame Behandlungsoption für eine Vielzahl von Erkrankungen. Wenn Sie eine Phototherapie als Behandlungsoption in Betracht ziehen, besprechen Sie diese unbedingt mit Ihrem Arzt, um zu sehen, ob sie für Sie geeignet ist.