Rotlichttherapie gegen dunkle FleckenRotlichttherapie gegen dunkle Flecken

Rotlichttherapie gegen dunkle Flecken

von Andres Jimenez | 22. September 2022
Eines Tages werfen Sie einen Blick in den Spiegel und bemerken einen etwas dunkleren Fleck auf Ihrer Haut, wo vorher nie war. Sie bedecken es mit Make-up und machen mit Ihrem Tag weiter. In der folgenden Woche bemerken Sie, dass die Haut etwas dunkler ist und Sie mehr Concealer benötigen, um sie mit dem Rest Ihrer Haut zu verschmelzen. Sie sind auf dem Weg zu Sonnenflecken, auch bekannt als hyperpigmentierung. Hierbei handelt es sich um Flecken, die auf Ihrer Haut entstanden sind, weil sie ungeschützt der Sonne ausgesetzt waren. Sie denken vielleicht, dass sie unvermeidlich sind, und wenn Sie älter werden, werden Sie mehr davon bekommen. Das mag stimmen, aber es gibt Behandlungen, die das Auftreten von Sonnenflecken auf der Haut wirksam reduzieren.

Arten der Hyperpigmentierung (dunkle Flecken)

Es gibt drei verschiedene Arten von dunklen Flecken, die Sie bekommen können:
  • Melasma
  • Altersflecken
  • Entzündung

Melasma

Melasma tritt typischerweise bei schwangeren Frauen aufgrund der hormonellen Veränderungen auf, die sie durchmachen. Es zeigt sich als dunkle Flecken im Gesicht und am Bauch. Diese Erkrankung tritt nicht nur bei schwangeren Frauen auf, sie kann bei jedem auftreten, kommt aber vor allem bei Frauen und Menschen mit dunklerer Haut vor.

Altersflecken

Altersflecken sind genau das, wonach sie klingen: Flecken, die ältere Menschen durch jahrelange Sonneneinstrahlung und Umwelteinflüsse bekommen. Diese Flecken erscheinen wie dunkle Flecken auf Händen, Gesicht und Kopf.

Entzündung

Entzündliche Hyperpigmentierung tritt meist bei Menschen mit Hauterkrankungen wie Ekzemen oder Akne auf. Die Flecken treten am häufigsten im Gesicht und am Hals auf und können jucken und schmerzhaft sein.

Was ist Rotlichttherapie?

Rotlichttherapie (RLT) ist eine Behandlung, die verwendet wird LED-Licht um auf der Haut zu strahlen und die Kraft der Mitochondrien zu wecken, die als Energiegenerator in Ihrem Körper fungieren. Die Mitochondrien geben diese Energie dann an die Zellen weiter und sorgen dafür, dass diese härter daran arbeiten, neue Zellen zu erzeugen und beschädigte Zellen zu reparieren.

Wie kann eine Rotlichttherapie bei dunklen Flecken helfen?

Bei der Rotlichttherapie gegen dunkle Flecken wird ein Lichtstrahl auf das Gesicht oder den Körper gerichtet und löst eine mitochondriale Reaktion aus, die die Zellen dazu anregt, neue Hautzellen zu reproduzieren und die Haut zu heilen. Wenn Sie für diese Behandlung in eine Klinik gehen, kann der Arzt einen Rotlichttherapiestab verwenden, bei dem es sich um ein Handgerät handelt, das rotes Licht aussendet. Dieser Rotlichtstab ist wirksam, wenn er in bestimmten Bereichen jeweils 10 Sekunden lang gegen das Gesicht gedrückt wird. Dies ist eine der wirksamsten Methoden zur Behandlung dunkler Flecken.

Kann ich die Rotlichttherapie zu Hause anwenden?

Nur wenige Menschen können jeden Tag in eine Klinik gehen, um sich einer 15-20-minütigen Rotlichttherapie-Behandlung zu unterziehen. Aus diesem Grund erfreuen sich Produkte großer Beliebtheit, die man täglich für ein paar Minuten zu Hause anwenden kann. Wenn es um die Anwendung der Lichttherapie bei dunklen Flecken geht, spielt es keine Rolle, wo Sie sie anwenden, solange Sie sie jeden Tag anwenden, um den maximalen Nutzen zu erzielen. Für Produkte für die Rotlichttherapie für zu Hause können Sie mit Ihrem Arzt oder Hautpflegeexperten sprechen und Empfehlungen für den besten Rotlichttherapiestab für zu Hause oder andere wirksame Rotlichtstrahler erhalten. Wenn Sie dunkle Flecken nicht nur auf Ihrem Gesicht sehen, können Sie in Rotlichtplatten blicken, die gestapelt werden können und mehrere Körperteile gleichzeitig treffen. Untersuchungen zeigen, dass die Anwendung einer 10-minütigen Rotlichttherapie täglich das Auftreten von dunklen Flecken und anderen Hyperpigmentierungen auf der Haut in nur 2 Wochen sichtbar reduzieren kann.

Weitere Vorteile der Rotlichttherapie

Diese Art der Therapie hat neben der Reduzierung dunkler Flecken noch viele weitere Vorteile. RLT kann Akne und Entzündungen der Haut reduzieren und Falten reduzieren. Einige Sportler behaupten, dass eine Rotlichttherapie die Erholungsphase des Körpers nach einem intensiven Training verkürzen kann.

Weitere Vorteile von RLT sind:

  • strahlenderer Teint
  • reduzierte Muskelschmerzen
  • linderung von Schlaflosigkeit
Unabhängig davon, ob Sie in die Praxis eines Dermatologen gehen oder ein Gerät zu Hause verwenden, hilft die Rotlichttherapie nachweislich dabei, das Auftreten dunkler Flecken aller Art zu reduzieren. Sie müssen nicht länger mit dunklen Flecken auf Ihrem Gesicht, Hals und Kopf leben. Mit nur wenigen Minuten pro Tag sind Sie auf dem Weg zu einer strahlenderen, klareren und jugendlicher aussehenden Haut.

Verwandeln Sie Ihre Haut mit Solawave

Sie wissen nicht, wo Sie anfangen sollen? Nehmen Sie an unserem Hautquiz teil.

In Verbindung stehende Artikel

Verjüngung der Haut mit Rotlichttherapie

Verjüngung der Haut mit Rotlichttherapie

von Salif Thomas | 15. Dezember 2023